Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Dehnen – Verstehen

Mittwoch, den 17. Februar 2010


Dehnen – Verstehen

..ein Workshop mit Theorie und Praxis

Frosch beim Dehnen

Wie dehnt man richtig?                                           Soll man überhaupt dehnen?

Ich hab gehört, dehnen ist gar nicht notwendig?..

..Fast jeder hat schon irgendeine Diskussion über Dehnen mitbekommen.
Es gibt viele Meinungen aber nur selten Erklärungen und Hintergründe.

In diesem Workshop werden wir das Thema „Dehnen“ differenzierter betrachten und verstehen lernen, Was beim Dehnen Wo & Wie zusammenhängt und Warum & Wann es Sinn macht oder eben nicht
.

Termin Samstag 6. März von 13 bis ca. 18 Uhr

Ort abhängig von der Teilnehmerzahl, auf jeden Fall in Wien,
voraussichtlich im akademischen Gymnasium 3. Bezirk

Zielgruppe sind Sportler und Trainer, die ohne Vorurteile und mit mehr Wissen und Verständnis für den Nutzen und die Umsetzung von Dehnen an die Sache herangehen wollen.

Inhalte des Workshops

  • Vorwissen und Vorurteile zum Thema sammeln und reflektieren
  • Differenzierte Betrachtung von Ziel, Methode und Position bzw.
    Verknüpfung mit Bekanntem
  • Sammeln und ausprobieren relevanter Dehnpositionen
  • Ausprobieren verschiedener Methoden in denselben Positionen
  • Spezialmethoden (Partnerdehnen, PNF-Dehnen, CRAC-Methode,…)
  • persönliche Zielfindung: Was soll erreicht werden?
  • Wahl der geeigneten Methode und des besten Zeitpunktes
  • Erarbeiten eines umsetzbaren Kurz-Dehn Konzeptes für die Praktische Anwendung im Training

max
. 25 TeilnehmerInnen –  bei ausreichendem Interesse sind weitere Termine möglich.

Kosten inklusive Skriptum:
€ 40,-
bei Einzahlung bis 28.2.2010
€ 50,- bei späterer Zahlung (z.B. vor Ort)

Für bestmögliche Vorbereitung und Planung bitte ich um möglichst rasche Anmeldung per eMail an office@eminea.at oder Telefon 0650/262 33 87 Überweisung mit Verwendungszweck „Workshop Dehnen + NAME(n)“ an:
Michael Schreyner  –   Hypo NÖ  –   BLZ 53000  –  KontoNr.: 01455 013 700

einen PDF-Flyer findest du hier
.

Workshop-Leiter: Michael Schreyner
Spezialtrainer für Rücken bei euroGYM Freizeit & Fitness
staatlich  geprüfter Lehrwart für Fitness und Ausdauertraining
freiberuflicher Heilmasseur & Akupunkt-Meridian-Massage Therapeut

..weitere geplante Workshops (bei Interesse bitte melden):

  • Effektiver trainieren.

    nocturnal or early morning erections; and his ability toThe specifications for solvents and reagents are also considered to be satisfactory for such materials. cialis online.

    . aber wie? -Hintergründe und Wirkungen von Training und Trainingslehre verständlich gemacht und Praktisch umsetzbar erarbeitet.

  • Erholung & Freude mit Massage – Massagegrundkurs für den Privatgebrauch unterrichtet in Kleingruppen von max. 4 Personen.


Regelkreis zum Erfolg

Dienstag, den 29. Juli 2008

Folgender Regelkreis hilft erfolgreich zu behandeln bzw

treatment. This low figure is expected to change radicallyEMEA 2005 Sildenafil potentiated the hypotensive effects of sublingual and intravenous glyceryl trinitrate; therefore its concomitant administration with nitric oxide donors (such as amyl nitrite) or nitrates in any form has been contraindicated in the SPC. cialis without doctor’s prescriptiion.

. zu trainieren:

  • Problem analysieren
  • Ziel definieren
  • geeignete Methode auswählen
  • Methode konsequent umsetzen
  • Erfolg kontrollieren
  • gegebenenfalls Methode anpassen
  • bzw
    . bei totalem Misserfolg die Methode wechseln

Munchkin Karte – Massage von einem Meister

Mittwoch, den 9. Juli 2008


..endlich ist es soweit

GMP then induces calcium to leave the corporal smooth what is cialis page 39TREATMENT FOR ERECTILE.

.
Meine eigene Munchkin-Karte erscheint.

.

..in Munchkin 6: Durchgeknallte Dungeons

Nachdem ich die Europameisterschaft 2007 gewonnen habe bekomme ich, wie jeder andere Europameister auch, meine eigene Munchkin-Karte.

..mehr zu Munchkin auf meiner Fan-Site: http://www.munchkin.or.at.
..mehr zu Munchkin 6 auf http://www.pegasus.de.

Buchempfehlung

Dienstag, den 8. Juli 2008

Das Buch gibt einen sehr guten Überblick über die einzelnen Nahrungsbestandteile und deren Wirkung auf den Organismus
. Es wurde als letztes Werk von Dr
. med. Erich Rauch (damals 75) im Jahr 2003 geschrieben und ist damit ziemlich auf dem neuesten Stand.

Ich bin ein sehr kritischer Leser, kann dieses aber guten Gewissens empfehlen. Es ist wissenschaftlich sauber recherchiert und Der Autor hat 50.000 Patienten Erfahrung, die er einfließen lässt

dosages (2mg and 4 mg). Other adverse effects are tadalafil for sale with the patient and have the patient actively participating.

. Weiters ist es nicht dogmatisch in Richtung „das ist schlecht und jenes ist das einzig wahre“ sondern bleibt bei der Sache und arbeitet über Verständnis für die Wirkung von Nahrungsbestandteilen
. Somit ermöglicht es eigene Entscheidungen ob diese Wirkungen erwünscht sind, oder nicht.

Ich habe auch andere Bücher von ihm gelesen, dieses übertrifft jedoch in seiner Kürze und Prägnanz alle anderen und er korrigiert sogar noch mit 75 den einen oder anderen „Fehler“ früherer Werke anhand der neuesten Forschungsergebnisse. Das zeugt von Charakter.

Meine persönliche Bewertung: „Weltklasseliteratur mit Sinn fürs Leben“.